Interessante Neuerungen bei Facebook Fanpages

Öfter mal was neues bei Facebook

Vor kurzem wurden die Facebook Fanpages neu strukturiert und bringen ein paar Änderungen mit sich. Die interessantesten wollen wir hier kurz vorstellen.

1. Als Fanpage posten, kommentieren und liken

Ich kann nun rechts oben unter „Konto“ „Facebook als Seite verwenden“ anklicken und eine Seite deren Admin ich bin uaswählen. Von da an trete ich im Namen der Page auf. D.h. alle Kommentare, Pinnwandeinträge etc. die ich auf anderen Seiten vornehme, geschehen nun im Namen der Fanpage.

2. Die Navigation hat sich von der Tab-Ansicht in eine bekannte vertikale aufklappbare Navigation geändert, die ich nun unter dem Profilfoto der Fanpage finde.

3. Es gibt eine Ansicht für Administratoren, in der alle Pinnwnadeinträge gezeigt werden, auch solche die den Bad-Word-Filter nicht passiert haben

4. Man kann sich nun auch per Email über neue Beiträge und Reaktionen der Fans informieren lassen. Rechts oben, unter „Seite bearbeiten“ und „Deine Einstellungen“ entsprechende Häckchen setzen.

Bei sovielen Neuerungenbleiben auch Bugs nicht aus. So funktioniert schon seit einiger Zeit die „Freunden-vorschlagen“ Funktion nicht. Wir hoffen auf baldige Reparatur.

Die Änderungen greifen übrigens ab 1. März für alle Pages automatisch – bis dahin kann man selbst umstellen, indem man z.B. die Funktion „Facebook als Seite verwenden“ anklickt.

Wir werden neue Funktionen hier nachträglich in den Kommentaren posten – vielleicht kennt ihr auch noch welche?

  7 comments for “Interessante Neuerungen bei Facebook Fanpages

  1. Pingback: Gudrun Ponta
  2. Pingback: Dimitri Nain
  3. Pingback: pushix
  4. Pingback: Gerhard Käppler
  5. 15. März 2011 at 10:39

    Nachtrag:
    Seit Kurzem ist auch die beliebte Funktion der @-Mention auch in Kommentaren möglich.
    Hintergrund:
    In den Status-Updates und jetzt auch Kommentaren ist es möglich durch das Voranstellen des @-Zeichens, aus der nun erscheinen drop-down Liste die Freunde oder Seiten bzw. Fanpages auszuwählen und so in seinem Beitrag zu verlinken. Das Ergebnis ist, dass:
    1. Die Person bzw. Seite direkt aus unserem Beitrag heraus anklickbar ist und
    2. unser Beitrag erscheint auf der Pinnwand der betreffenden Person bzw. Fanpage

    Klar, dass diese Funktion zu Spread – bzw. Verbreitungs-Zwecken sehr nützlich ist!

Wir freuen uns sehr über Kommentare!