Social Media Führerschein Klasse Z

Social Media FS Klasse ZDas How-To Bar Camp vermittelt Ihnen die Kenntnisse die notwendig sind, um ein Bar Camp von der Philosophie her richtig zu verstehen und einzusetzen. Darüber hinaus versetzt es Sie in die Lage ein Bar Camp technisch abzuwickeln.

Dieser Führerschein ist am besten geeignet für Personen, die einmal auf ungewöhnliche Art und Weise das Unternehmen, die Kunden und die Lieferanten zusammen bringen wollen. Auch für Personalabteilungen die ihre Nachwuchskräfte im Rahmen einer offenen Recruiting-Konferenz kennen lernen wollen ist es interessant.

Als Alternative zum klassischen Konferenzformat starteten BarCamps 2005 in den USA und werden inzwischen weltweit eingesetzt. Die Besonderheiten dieses Formats sind, dass:

  • ein Thema von engagierten Menschen mit je unterschiedlichem Erfahrungshintergrund entlang vielfältiger Perspektiven erörtert wird
  • eine konkrete Erarbeitung aller Themenaspekte in parallel laufenden Sessions durch die Teilnehmer erfolgt
  • die Teilnehmenden als Experten ihres jeweiligen Wissensgebiets auftreten und dies gemeinsam teilen – denn jeder kann und will aktiv mitmachen (Wikipedia-Prinzip)
  • nur Themenfelder bearbeitet werden, die für alle wirklich spannend sind, da die Veranstaltungsagenda zu Beginn durch die Anwesenden selbst erstellt wird
  • Social Media intensiv genutzt wird zum Wissensaustausch vor, während und nach dem BarCamp




In der ca. 3h dauernden Unterrichtseinheit zur Erlangung von Klasse Z erfahren Sie was für die Vorbereitung eines Camps nötig ist

, wie es abläuft und welchen Nutzen Sie für Ihre Unternehmung durch dieses Format erzielen können

.
Arbeitsmaterial bilden erfolgreich durchgeführte BarCamps seitens der Dozenten. Zudem werden konkrete Themenvorschläge seitens der Teilnehmenden bei der Erarbeitung des Unterrichtsstoffes mit eingebunden.

Sie lernen:

  • Was ist ein BarCamp?
  • Organisation eines BarCamps
  • die hierfür notwendige Verwendung der (Mixxt) Community Software mit:
    1. _ einem Wiki für Ankündigungen und Artikel
      _ Veranstaltungskalender
      _ Diskussionsforen für Themenvorschläge
      _ Netzwerk für die Teilnehmer
  • Beispiele von Bar Camps und deren Ergebnissen

Unsere Social Media Führerscheinklassen 1 bis 3 und Z bauen zum Teil auf einander auf und lassen sich für Firmenschulungen individuell anpassen. So kann man, nachdem Sie die Entscheidung getroffen haben Social Media in Ihrem Unternhemen oder für Ihre Kunden einzusetzen, im Führerschein Klasse 2 das theoretische Wissen praktisch ausprobieren und üben.

Kontaktieren Sie uns gern für einen individuellen Termin.

/*
*/