Kixka Nebraska

Kixka Nebraska. Profilanalyse

Kixka Nebraska analysiert, generiert und optimiert als Agentin im Netz digitale Profile von der stimmigen E-Mail-Signatur bis zur eigenen Facebook-Fanpage. Für digitale Einsteiger genauso wie für Multi-Plattform-User. Immer mit freundlich-kritischem Blick vom Profil-Foto bis zum Gesamtauftritt. Das Spiel mit der eigenen Identität gehört dazu, da sie im Auftrag ihrer Kunden häufig undercover unterwegs ist.

Digital flanierend war und ist die Profilagentin viel im Netz unterwegs.
Nach ihrem Einstieg bei Qype twittert sie seit April 2008 und fängt wenige Tage danach an zu bloggen. Eine der Folgen ist für sie eine intensive Auseinandersetzung mit der gesamen Netz-Szene. Einige ihrer Stationen: TEDx HamburgWebmontage HH, BarCamp Hamburg, die Konferenz zur digitalen Gesellschaft re:publicaIgnite HH, CeBIT WebCietyRaumschiff Er.deTwittniteGirl Geek DinnerwebgrrrlsstARTconferenceSocial Media Club, Veranstaltungen im Hamburger betahaus, interessiert sich für das Thema User Experience und besucht I-15, den analogen Salon zu digitalen Themen. Als Gastautorin schreibt sie bei Mind the App.  Bei den Digital Media Women ist sie im Gründungsteam aktiv.

Gleichzeitig beginnt sie ihrem Umfeld beratend bei Blogaufbau und Profilgestaltung zur Seite zu stehen. Mit dem rasanten Relevanzwachstum Facebooks vertieft sie ihre Kenntnisse der Fanpages und betreut die Facebook-Seiten für verschiedene Freiberufler und Institutionen redaktionell.

Bei Social Media Führerschein ist sie die Ansprechpartnerin für individuelle Profilanalyse und -gestaltung.
Profil: ProfilAgentin.com

Auf dem BarCamp Hamburg 2011 referiert sie über Tumblr als Portfolio-Tool für Journalisten.

Für die Journalisten-Organisationen Freischreiber und den Deutschen Journalistenverband hält sie seit Anfang 2011 Vorträge über die Selbstdarstellung im Netz.

Auf der re:publica 2011 referierte sie über ICONS – Eine ikonografische Profilbildanalyse der deutschen Digitalszene.

/*
*/