Agnieszka Krzeminska

Agnieszka Krzeminska. Social Media Theorie & Praxis.

Agnieszka Krzeminska. Social Media Theorie & Praxis.

Agnieszka Emilia Krzeminska [agn'jeʃka kʃem'inska] studierte Wirtschaftswissenschaften und Philosophie an den Universitäten Mainz, Regensburg und Hagen. Seit 14 Jahren ist sie in Unternehmen aller Größen in der Digitalen Wirtschaft tätig. Seit 2004 selbständig, zunächst mit dem Thema Trend- & Zukunftsforschung, dann Digitale Identität, Strategische Planung und Social Media. Auf Konsumentenbedürfnissen und Umwelttrends basierende Konzepte und Angebote stehen im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Die selbstständige Expertin für Online Strategie und Web 2.0. erfand den Social Media Führerschein.

Die gebürtige Polin, emigrierte mit ihrer Familie in den 80er Jahren nach Deutschland, machte Abitur und studierte in Bayern bevor sie Ende des letzten Jahrtausends ;-) nach Hamburg zog. Sie konzipierte und realisierte für einen internationalen Konzern Intranet-Informationsstrukturen und Webanwendungen und war dessen Beauftragte für Wissensmanagement. In der New Economy waren Projektleitung und Business Development gefragt. 2004 gründete Agnieszka Krzeminska Goldene Zeiten, die sich auf e-Business-Konzeption sowie Trend- und Konsumentenforschung spezialisiert. Seit 2005 betreibt sie einen eigenen Trendblog. Seit 2007 nimmt sie aktiv am Twitterversum teil. Ihre Sozialen Netzwerke pflegt sie auf Xing, LinkedIn und Facebook. Zuletzt, bis 2009, war sie als Strategische Planerin (Strategic Planing) tätig und stellte u.a. Zusammenhänge zwischen Web Trends und Consumer Insights zu Creative Briefings zusammen.
Das gesammelte Know-How fließt in die Ende 2009 gegründete Social Media Fahrschule, wo sie mit weiteren Internet und Social Media Experten Unternehmen im Umgang und Strategien mit Social Media berät.

Kunden und Arbeitgeber, für die Agnieszka Krzeminska früher gearbeitet hat finden Sie in der Referenzenliste der Goldenen Zeiten, die aktuellen Kunden hier im Blog.

Andere Aktivitäten

Ein spezielles Interessensgebiet ist Schwarmintelligenz bzw. smart mobs, über das sie schreibt und Austausch sucht. Sie erforscht seit 2006 die Bedingungen für eine nachhaltige, Menschen- und Natur-gerechte Welt, im Rahmen des von ihr mitgegründeten Aktionsbetriebs LOMU in Hamburg, St.Pauli. Neben dem Hauptzweig Social Media realisiert Agnieszka Krzeminska Webprojekte für Kulturinstitutionen, wie z.B.: www.barabara.fm und Musikvideos für den Komponisten und Schlagzeugvirtuosen Sven Kacirek.

Sie ist Mit-Gründerin der Digital Media Women Hamburg und des I-15 Analogen Salons zu digitalen Themen und engagiert sich dort ehrenamtlich.

Blogs:

Social Media Führerschein – Know How in Sachen Social Web
Goldene Zeiten Trendblog – Technologie, Wissenschaft, Internet, Freizeittechnik
Globalfuture Blog – Future Research Themen (Gast Autorin)
Digital Media Women Blog
I-15: Veränderungen der Gesellschaft in der digitalen Welt
LOMU – local organized multitude

Social Media Places:
Twitter: @Monade
Facebook: www.facebook.com/agnieszka.krzeminska
Xing: www.xing.com/profile/AgnieszkaEmilia_Krzeminska
LinkedIn: www.linkedin.com/in/monade
Slideshare: www.slideshare.net/Monade

“Der wahre Wert des Netztes liegt weniger in der Information, als in der Gemeinschaft.” – Nicholas Negroponte.

“Die Zukunft hat schon begonnen. Sie ist nur sehr ungleichmäßig verteilt.” – William Gibson.